Pädagogische Fachkraft (m/w/d) gesucht!

Die Arbeit mit Kindern und Tieren ist für Sie die optimale Mischung? Sie bringen sich gerne bei der Gestaltung des pädag. Konzepts ein? Sie betreuen Kinder gern individuell in guter Gruppengröße? Sie reizt die Möglichkeit, evtl. Leitungsfunktionen zu übernehmen?

Dann bewerben Sie sich bei uns zum 1.11.!

Infos und Kontakt

 

Kurzfristig pädagogische Aushilfe gesucht!

Für alle, die an 2-3 Tagen/Woche Berufserfahrung in einem tollen Umfeld sammeln wollen.

Infos zur Stelle

 

 

 

Eltern-Kind-Gruppe

Der Hort ist eine von Eltern selbstverwaltete Einrichtung für die Betreuung von Schulkindern und wird von der Stadt Stuttgart sowie dem Land Baden-Württemberg finanziell gefördert (Eltern-Kind-Gruppe).

Gruppengröße & -struktur

Zurzeit werden im Hort 20 Kinder aus dem 1. bis 4. Schuljahr betreut. Kinder können den Hort maximal bis zum Ende des 5. Schuljahres besuchen. Wir sind ein inklusiver Hort der prinzipiell Kinder mit und ohne Behinderung aufnimmt sofern die räumlichen Gegebenheiten und die Personalsituation dies zulassen.

Öffnungszeiten

Der Hort ist ab Schulschluss bis 17.00 Uhr geöffnet, die Abholzeiten sind variabel.

Ferienbetreuung

In den Schulferien ist der Hort grundsätzlich von 8:30 bis 17:00 Uhr geöffnet und die Erzieher gestalten mit den Kindern ein Ferienprogramm. In den Sommerferien ist der Hort drei Wochen geschlossen. Zwischen den Jahren wird in der Regel bis zum Schulanfang im Januar keine Betreuung angeboten. Zusätzliche Schließtage werden von der Elternschaft festgelegt.

Anmeldung

Hat Ihnen unser pädagogisches Konzept zugesagt und wäre unser Hort am Stadtteilbauernhof genau das Richtige für Ihr Kind? Macht es Ihnen Spaß sich in einer selbst verwalteten Einrichtung aktiv zu engagieren? Falls ja, dann schreiben Sie einfach eine  kurze Mail an unser Wartelistenamt, um sich für einen frei werdenden Platz zu bewerben. 

Kosten

Der monatliche Beitrag liegt bei 153,- € pro Kind inklusive Verpflegung. Beiträge für Geschwisterkinder oder Ermäßigungen durch die Bonus- oder Familiencard richten sich nach der aktuellen Beitragsordnung